Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Schweden-Hochzeit

Liveticker-Nachlese: Prinzessin Madeleine sagt Ja

Die schwedische Prinzessin Madeleine und Chris O‘Neill haben einander am Samstag das Ja-Wort gegeben. Monarchie-Fans steht ein Fest mit viel Pomp sowie Kutschen- und Bootsfahrt bevor. TT.com berichtet im Liveticker von der Märchenhochzeit.

Stockholm – Prinzessin Madeleine (30) von Schweden und der US-Banker Chris O‘Neill (38) haben geheiratet. Bei der Trauung in der Stockholmer Schlosskirche gaben einander beide am Samstag in ihrer jeweiligen Muttersprache das Eheversprechen. Madeleine ist das jüngste der drei schwedischen Königskinder und hat den vierten Platz in der Thronfolge.

Unter den 400 Gästen waren neben der Königsfamilie samt Victorias kleiner Tochter Estelle der dänische Kronprinz Frederik und der norwegische Thronfolger Haakon. Ohne ihren Ehemann Fürst Albert kam Monacos Fürstin Charlene.

An der Trauung nahm neben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia auch die Mutter des Bräutigams, Eva Maria O‘Neill, teil. Madeleine trug ein Kleid von Valentino mit langem Schleier.

Nach der kirchlichen Trauung wurden 21 Salutschüsse abgefeuert, bevor Madeleine und ihr frischangetrauter Ehemann mit einer Kutsche durch die Stockholmer Altstadt fahren - jubelnde Massen und prächtige Fernsehbilder garantiert.

Von der als Aussichtspunkt beliebten Anlegestelle Evert Taubes Terrass macht sich die Hochzeitsgesellschaft dann per Boot auf den Weg zum Schloss Drottningholm, dem Hauptwohnsitz der Königsfamilie. In dem am Mälarsee gelegenen Schloss, dessen Geschichte bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, wird das Hochzeitsessen serviert und weitergefeiert.

TT.com berichtete im Liveticker von der Märchenhochzeit in Schweden: