Archiv

Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 23.01.2013

Nicht für dumm verkaufen

„Zwa Voitrottln“ in Aktion: Sozialversicherungs-Ballade trifft Energiesparlampen-Rap.

Innsbruck –Johannes Glück und Dietmar Hörmann haben 25.000 Euro auf der Kante - dem ORF sei Dank.Im Vorjahr machte das Duo, das sich die "Zwoa Volltrottln" schimpft, nämlich bei der "Großen Chance" mit und ging prompt mit der Siegesprämie nach Hause. Na ja, stimmt so nicht wirklich: Es dauerte nämlich ganz schön lange, bis der ORF das satte Sümmchen überwies - dies und vieles mehr verrieten die beiden singenden und musizierenden Künigl-Berg-Eroberer am Dienstagabend bei ihrem Auftritt im Innsbrucker "Early Bird", wo sie schon vor ihren TV-Auftritten aufgefallen und aufgetreten waren. Am Dienstag gab es deshalb ein Wiedersehen mit dem Gespann, das im intimen Live-Rahmen zeigen wollte, wie viel Talent in ihm steckt.

Die Mission ging auf - lockerflockig wurde da die von Leichen gepflasterte Fernsehwelt besungen, während den Untiefen der Facebook-Gesellschaft ein Spottlied gewidmet wurde, das Zarah Leander gut zu Gesicht gestanden wäre. (fach)