Archiv

Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 06.02.2013

Nicht ganz neue ORF-Ideen

drucken

Wien – Für den Mittwochabend auf ORF eins sollen neue Formate ausprobiert werden. Sobald der Quotenerfolg „Undercover Boss“ ausläuft, startet daher am 13. März auf diesem Sendeplatz „Der härteste Job Österreichs“, bei dem Promis ihr Luxus-Leben gegen einen Job als Kanalarbeiter, Müllmann oder Bergwerksarbeiter eintauschen. Danach steht das Auswanderer-Format „Lebe deinen Traum“ auf dem Programm. Neu ist keines der beiden Formate: Vox beobachtet Auswanderer-Schicksale schon seit Jahren in „Goodbye Deutschland“ und bei RTL schaut Paul Panzer seit 2011 „Stars bei der Arbeit“ über die Schulter. (TT)

drucken