Archiv

Letztes Update am AGT-APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Vanek ging bei Sabres-Pleite gegen die Boston Bruins leer aus

Das Team aus Buffalo musste sich Boston 1:3 geschlagen geben. Thomas Vanek erwischte einen schlechten Tag.

drucken

Buffalo - Thomas Vanek ist am Sonntag in seinem zwölften Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) zum erst zweiten Mal ohne Punkt geblieben. Der steirische NHL-Topscorer verlor mit seinen Buffalo Sabres am Sonntag vor Heimpublikum gegen die Boston Bruins 1:3. Im dritten Einsatz binnen vier Tagen brachte es der zuletzt zweimal glänzende Flügelstürmer in 15 Minuten Einsatzzeit auf lediglich einen Torschuss.

Beim jüngsten Duell der beiden Clubs am 31. Jänner in Boston war Vanek mit drei Toren und zwei Assists noch der Vater des 7:4-Sieges gewesen, der immer noch die einzige Saisonniederlage der Bruins nach regulärer Spielzeit ist. Während Boston dank des besten Saisonstarts der Clubgeschichte Zweiter der Eastern Conference ist, liegt Buffalo als Zwölfter außerhalb der Play-off-Ränge. (APA)

NHL-Ergebnisse: Buffalo Sabres (Vanek) - Boston Bruins 1:3, Detroit Red Wings - Los Angeles Kings 3:2, Columbus Blue Jackets - Edmonton Oilers 1:3, New York Rangers - Tampa Bay Lightning 5:1, Pittsburgh Penguins - New Jersey Devils 1:3, Nashville Predators - Chicago Blackhawks 0:3

drucken