Archiv

Letztes Update am In House / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Niederösterreich

Pkw in zwei Teile gerissen: 33-jährige Lenkerin starb

Die Autofahrerin kam in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Die Tschechin erlag im Spital ihren Verletzungen.

drucken

St. Pölten - Ein Verkehrsunfall in Niederösterreich hat am späten Dienstagabend ein Todesopfer gefordert. Eine 33-jährige Tschechin kam mit ihrem Auto auf der Bundesstraße LB1 von Mitterndorf in Richtung Michelhausen in einer leichten Kurve aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Dabei wurde der Pkw in zwei Teile gerissen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung mit.

Nachdem die Frau von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten worden war, wurde sie vom Notarzt in das Landesklinikum Tulln gebracht. Dort erlag die 33-Jährige ihren Verletzungen. (APA)

drucken