Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Reutte

Fast 50 km/h zu schnell: Lenker ohne Führerschein gestoppt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Bichlbach ging der Polizei ein Deutscher ins Netz. Der hatte es offenbar besonders eilig.

Bichlbach – 60 Stundenkilometer waren an der Stelle in Bichlbach erlaubt, an der die Polizei am Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen durchführte. Dabei erwischten die Beamten einen Deutschen: Der 31-Jährige war 46 km/h zu schnell unterwegs.

Wie sich herausstellte, war das nicht das einzige Vergehen: Der Lenker besaß nämlich keinen gültigen Führerschein. (tt.com)