Archiv

Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 30.11.2012

Klingende Seefelder Bergweihnacht

Musikalische Highlights sorgen auch in diesem Jahr in Seefeld für stimmungsvolle Adventabende!

Von Hubert Trenkwalder

Seefeld – Die Mischung macht den Unterschied. Die Tage vor dem Heiligen Abend zu etwas Besonderem für Gäste und Einheimische zu machen, das ist das erklärte Ziel der Veranstaltung, und vom 18. bis 20. Dezember 2012 findet nun bereits zum dritten Mal die „Klingende Bergweihnacht“ in der Olympiaregion Seefeld statt. Bei dieser 3-Tages-Veranstaltung wird mit der Tiroler Tageszeitung als Partner ein musikalisches Programm der Extraklasse geboten.

Den Auftakt bildet am 18. Dezember 2012 die „Weihnachtstrilogie“ im stimmungsvoll geschmückten Kurpark in Seefeld. Bei freiem Eintritt erwarten traditionelle Trompetenklänge und der Kinderchor DO-RE-MI das Publikum. Als Höhepunkt interpretiert die Wahl-Tirolerin und Neo-Schauspielerin Gail Anderson mit ihrer großartigen Stimme die beliebtesten Gospel- und Weihnachtslieder.

Am 19. Dezember 2012 gastiert dann Hermann Delago und mit ihm die Stadtmusik Landeck-Perjen in der WM-Halle Seefeld. Bettina Moncher, für die Organisation mitverantwortlich, freut sich darauf: „Delago kombiniert auf unnachahmliche Art und Weise traditionelle Tiroler Blasmusik mit modernen Arrangements und großartigen Vokalsolisten. Ein Konzert, welches Tradition und Moderne verbindet und perfekt zur Klingenden Bergweihnacht passt.“

Das Highlight in diesem Jahr ist dann die Weihnachtsgala am 20. Dezember. Ein Abend mit musikalischen Leckerbissen der besonderen Art erwartet die Besucher in der weihnachtlich geschmückten WM-Halle in Seefeld.

Den Auftakt machen die Ursprung Buam, welche mit ihrer sympathischen und bodenständigen Art das Publikum auch zur Weihnachtszeit zu begeistern verstehen. Der typische Zillertaler Geigensound des Brüderpaares Martin und Andreas Brugger sowie ihres Cousins Manfred Höllwarth überrascht gerade in der „staden Zeit“ mit sehr viel Gefühl und tiefsinnigen Texten.

Mit Ireen Sheer, Doris Russo und Steffen Jürgens kommen noch einige klingende Namen des Deutschen Schlagers an diesem Tag nach Seefeld zur Gala.

Für den krönenden Abschluss sorgen dann Gottfried Würcher und sein Nockalm-Quintett, welches in dieser Woche auch erstmals als Neuvorstellung in der TT-Hitparade mitmischt.

Gerade vor wenigen Tagen durften die Kärntner Schlagerkönige erneut Edelmetall in Empfang nehmen. Zweimal Platin und Gold gab es für ihre Verkaufserfolge in Österreich. Außerdem präsentieren sie im Rahmen ihres Konzertes das neue Weihnachtsalbum „Ein Weihnachtslied, das dir gehört“.

Alles in allem blickt die Olympiaregion Seefeld drei besinnlich-bewegten Tagen entgegen.