Archiv

Letztes Update am In House / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Karikaturen

Angefüttert vom ganz normalen Wahnsinn

Karikaturen und Cartoons aus Österreich: Angriff auf die Lachmuskeln im schmucken Sammelband.

drucken

Von Ivona Jelcic

Innsbruck – Nicht, dass man hier ins Lamentieren verfallen wollte. Es ist eh „Alles bestens“. Denn so lange die österreichische Innenpolitik mit Ex-EU-Parlamentariern aufwartet, die sich von Geheimdiensten verfolgt fühlen, mit Waffenlobbyisten, die sich vor Gericht lieber als launige Landwirte präsentieren, oder mit gut frisierten ehemaligen Finanzministern, haben auch die heimischen Karikaturisten reichlich Stoff für ihre bissigen Kommentare.

Andererseits lässt sich auch der ganz normale Alltagswahnsinn mit Tuschstift, Pinsel oder Feder ordentlich zuspitzen. Siehe Gerhard Haderer, Manfred Deix, Bruno Haberzettl und viele andere kritische Beobachter von Zeit und Zeitgeschehen.

Maria Schuster hat Cartoons und Karikaturen von mehr als fünfzig Zeichenkünstlern im Band „Alles bestens“ versammelt, dessen Erscheinen von einer Ausstellung im Wiener Museumsquartier begleitet wird (bis 17. Februar). In verschiedene Kapitel gegliedert – von Politischem über Soziales bis zum Porträt – findet sich darin die geballte Kraft der Satire, zu Papier gebracht in ganz unterschiedlichen Stilen, zart strichliert, koloriert, üppig oder reduziert. Vertreten ist etwa auch der 2009 verstorbene Paul Flora, der seine ebenso fein gestrichelten wie feinhumorigen Kommentare zur Zeit lange Jahre für die deutsche Wochenzeitung Die Zeit geschaffen hat. Neben weiteren Großmeistern wie Erich Sokol oder „Ironimus“ Gustav Peichl liefern auch Vertreter einer jüngeren Karikaturisten-Generation Pointiertes, etwa der gebürtige Innsbrucker Jakob Kirchmayr mit einem wunderbaren Mensdorff-Pouilly-Porträt.

Ein beliebtes Motiv ist auch Karl-Heinz Grasser, etwa von Petar Pismestrovic oder von Daniel Jokesch, der neben Rachel Gold alias Markus Szyszkowitz auch für die TT Karikaturen zeichnet.

Zum umfangreichen Anschauungsmaterial liefert „Alles bestens“ viel Wissenswertes zu Geschichte und Wesen der Karikatur.

drucken