Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Film und TV

Ryan Gosling gibt Regiedebüt mit Eva Mendes und Matt Smith

Der kanadische Schauspieler dreht den Fantasy-Streifen „How to Catch a Monster“ nach einem eigenem Drehbuch.

Los Angeles - Der kanadische Schauspieler Ryan Gosling (32) hat eine prominente Besetzung für sein Regiedebüt gefunden. Neben Eva Mendes („Fast & Furious Five“) und „Mad Men“-Star Christina Hendricks spiele nun auch der britische TV-Schauspieler Matt Smith („Dr. Who“) in dem düsteren Fantasy-Streifen „How to Catch a Monster“ mit, berichtet das US-Branchenblatt „Variety“.

„How to Catch a Monster“ dreht sich um eine alleinstehende Mutter, in einer vom Untergang bedrohten Stadt, die in eine düstere Unterwelt hineingezogen wird. Gosling hat sich die Geschichte selbst ausgedacht und das Drehbuch geschrieben. Seit seinem Durchbruch und einer Oscar-Nominierung für den Film „Half Nelson“ (2007) ist er als Darsteller begehrt. Zuletzt glänzte er in den Filmen „Drive“, „The Ides of March - Tage des Verrats“ und „Gangster Squad“. (APA/dpa)