Archiv

Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 24.08.2012

Kufstein rettete in Wattens ein 1:1

drucken

Wattens – Im Wattener Alpenstadion kam es gestern zum Derby der Regionalliga West zwischen Wattens und Kufstein. Ex-Kufstein-Spieler Rene Prantl (10.) brachte Wattens mit 1:0 in Führung. Die Werks-Elf verabsäumte es, das Spiel vorzeitig zu entscheiden (Nimmervoll vergibt Elfmeter, 39.). Nach einem zehnminütigen Flutlichtausfall erzielte Kufstein nicht unverdient durch ­Crnkic (83.) noch den Ausgleichstreffer.

50 Ordner, eine Hundertschaft an Polizisten, Risikospiel – die Rede ist nicht von einem Bundesligaschlager, sondern vom Westligaspiel der Wacker Amateure gegen Austria Salzburg. Knapp 2000 Zuschauer werden ab 16 Uhr erwartet. Im Gästesektor wird mit 800 Salzburgern gerechnet. Aus sportlicher Sicht wollen die Tiroler die Austria von der Spitze schießen, aber das ist eigentlich Nebensache. (TT)

drucken