Archiv

Letztes Update am APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Wirtschaftspolitik

Bankenstresstest in Europa im September wahrscheinlich

Die Europäische Zentralbank wolle den Bankenstresstest gemeinsam mit der EU-Bankenaufsicht EBA abhalten, verlautete am Mittwoch aus Zentralbankkreisen.

Frankfurt am Main – Europas große Banken müssen sich Kreisen zufolge auf einen Stresstest der Aufsichtsbehörden im September einstellen. Die Europäische Zentralbank wolle diesen gemeinsam mit der EU-Bankenaufsicht EBA abhalten, verlautete am Mittwoch aus Zentralbankkreisen. Ein gemeinsamer Stresstest sei die derzeit bevorzugte Variante. Diese dürften im September erfolgen, was auch andere Quellen bestätigten. Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hatte zuvor mitgeteilt, dass trotz der Umstrukturierung der Bankenaufsicht ein Stresstest in diesem Jahr geplant sei.

Von dem europaweiten Stresstest werden in Österreich wieder die zwei großen Bankengruppen Erste Group und Raiffeisen Zentralbank (RZB) erfasst.

Die EBA ist die europäische Bankenaufsicht, die die Finanzinstitute auch in den vergangenen Jahren auf ihre Kraft, Krisen zu bewältigen, abgeklopft hat. Mit dem Plan einer zentralen Bankenaufsicht bei der Europäischen Zentralbank waren zuletzt vermehrt Gerüchte aufgetaucht, die Behörde könne die Tests verschieben. (APA/Reuters)