Meldungen

Bühne

Staud-Oper in Luzern

Innsbruck, Luzern Die Antilope nennt sich das zweite Musiktheater-Werk des Tiroler Komponisten Johannes Maria Staud, das morgen, Mittwoch, im Luzerner Th...

Kunst

Der Krieg im Wohnzimmer

Von Zeitzeugenschaft bis Interventionskraft: Das Salzburger MdM lotet in „Kunst/Geschichten“ die Rolle der Kunst bei der Konstruktion von Geschic...

Anzeigen
Aktuell in Unnütze
Alle Regionen
10 / 2°C
Schauer

Meldungen


Meldungen

Literatur

Der verletzliche Bulle

In seinem sechsten Abenteuer hadert Major Schäfer nicht nur mit schwierigen Schuldfragen, sondern auch mit der Welt. Und sich selbst.

Literatur

Ein Feuerwerk auf glattem Eis

Das Porträt eines Künstlers als jugendlicher Träumer: In Teresa Präauers leichtfüßigem Roman „Johnny und Jean“ fantasiert sich ein junger Mann du...


Meldungen

Bühne

Über Knopf und Kragen reden

Die Kostüme der Cesti-Oper „LOrontea“ tragen die Handschrift von Annamaria Heinreich, die Theaterträumen mit Herz und Seele Stoff gibt.

Was Frauen wollen sollenBühne

Was Frauen wollen sollen

Andreas Kriegenburg inszeniert auf der Perner Insel Ödön von Horvaths selten gespieltes Stück „Don Juan kommt aus dem Krieg“ als albtraumhaftes P...


Meldungen

Musik

Erste Zillertaler Schlagernacht

Von Eva-Maria Fankhauser Mayrhofen Heute findet in Mayrhofen zum ersten Mal die Zillertaler Schlagernacht des Jahres statt. Die Initiative für dieses Musi...

Das Spiel mit UnmöglichkeitenKitzbühel

Das Spiel mit Unmöglichkeiten

Entstehungsgeschichten des flüchtigen Monumentalismus: Druckgrafiken, Collagen und Objekte des bulgarisch-amerikanischen Verhüllungskünstlers Christo in Reith.