Archiv

Letztes Update am AGT-DPA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

10.000 Pfund Titelprämie für jedes Red-Bull-Teammitglied

Vom erneuten Titelgewinn in der Fahrer- und der Konstrukteurswertung profitieren alle 550 Mitarbeiter von Red Bull Racing.

drucken

Milton Keynes - Sebastian Vettels Titel-Hattrick hat sich nach einem Bericht der britischen Zeitung „Daily Mail“ für jeden einzelnen Mitarbeiter im Team kräftig ausgezahlt. „Cheers Seb“, titelte das Blatt am Dienstag und schrieb, dass die 550 Mitglieder von Red Bull Racing umgerechnet jeweils rund 12.350 Euro bekommen (10.000 Pfund) als Lohn für den mittlerweile dreimaligen Fahrer- und auch Team-Triumph.

Vettel feierte seinen dritten WM-Gewinn und auch den erneuten Konstrukteurstitel, den Red Bull schon vorzeitig eingefahren hatte, am Dienstag mit dem gesamten Team in der Formel-1-Schmiede des Rennstalls im englischen Milton Keynes. Nicht mal 48 Stunden zuvor hatte sich der Heppenheimer in Sao Paulo zum mit Abstand jüngsten Dreifach-Champion der Königsklasse gekrönt. (dpa)

drucken