Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Gesellschaft

Pilot starb bei Horror-Absturz bei Flugshow in Madrid

Der Pilot verlor bei einem Manöver die Kontrolle über sein Gerät. Im Krankenhaus verstarb der Mann.

Madrid – Bei einer Flugschau von historischen Maschinen in Madrid ist ein Flugzeug abgestürzt. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, prallte die Maschine gegen ein Gebäude des Flugplatzes Cuatro Vientos im Westen der spanischen Hauptstadt und ging in Flammen auf. Der Pilot konnte schwer verletzt geborgen werden, starb aber wenig später im Krankenhaus.

Er hatte bei einer akrobatischen Vorführung aus zunächst unbekannter Ursache die Kontrolle über die Maschine verloren und war auf die Halle gestürzt, in der Polizeihubschrauber abgestellt waren. Bei den Bergungsarbeiten erlitten vier Menschen Rauchvergiftungen. (APA)