Archiv

Letztes Update am In House / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Keeper sieht Rot

Türkischer Goalie rastet aus und verprügelt Fan am Spielfeld

Als ein Fan nach der Niederlage von Bursaspor aufs Feld läuft, brennen bei Torhüter Harun Tekin alle Sicherungen durch.

drucken

Innsbruck – Harun Tekin hat bei der Partie zwischen Kasimpasaspor und Bursaspor für den negativen Höhepunkt gesorgt. Dem Gäste-Torhüter brannten nach dem Spiel alle Sicherungen durch, als ein Fan der Heimelf auf den Rasen lief. Tekin schnappte sich den Anhänger und prügelte auf ihn ein. Selbst als Ordner den Mann vom Platz zerrten wollte der Bursaspor-Keeper nicht von ihm ablassen.

Mittlerweile hat sich Tekin für sein Verhalten entschuldigt: „Es gab schon während des Spiels etliche Beleidigungen. Als ich den angriffslustigen Fan sah, musste ich mich wehren. Ich entschuldige mich hiermit bei allen Beteiligten.“ (tt.com)

drucken