Archiv

Letztes Update am In House / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Dancing Stars

Letzter Walzer: Monika Salzer bei „Dancing Stars“ ausgeschieden

19 Punkte von der Jury und das Publikumsvoting besiegelten das Aus für die Pastorin und ihren Profi-Tanzpartner.

drucken

Wien – Das Feld der ORF-Show „Dancing Stars“ lichtet sich. Mit Monika Salzer und Florian Gschaider verabschiedete sich am Freitagabend das fünfte Paar aus dem TV-Tanzbewerb. Mit einem Langsamen Walzer zur Musik von „You Don‘t Know Me By Now“ kamen die Pastorin und Psychotherapeutin und ihr Profi-Tanzpartner bei der Jury mit 19 Punkten nur auf den vorletzten Platz, das Publikumsvoting besiegelte das Aus.

Trotz der erneut schlechtesten Jurywertung (13 Punkte) schafften es Ex-Boxer Biko Botowamungu und Maria Jahn mit einem Cha-Cha-Cha zu „Sexbomb“ unter die sieben verbliebenen Tanzpaare. Am besten gefielen der Jury diesmal Schauspielerin und Sängerin Marjan Shaki und Willi Gabalier, die für einen Langsamen Walzer zu den Klängen von „Three Times a Lady“ 32 Punkte erhielten. (APA)

drucken