Archiv

Letztes Update am In House / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Kramsach

Lkw durchbrach auf A12 Leitplanke: Unfallstelle geräumt

Bei Kramsach kam es am Morgen auf der Inntalautobahn in beiden Fahrtrichtungen zu Behinderungen.

drucken

Kramsach – Auf der Inntalautobahn bei Kramsach kam es Montagfrüh zu Behinderungen. Gegen 5 Uhr früh hatte ein Lkw, der in Richtung Deutschland unterwegs war, die Mittelleitschiene durchbrochen.

In beiden Fahrtrichtungen bildeten sich während der Aufräumarbeiten Staus von bis zu vier Kilometer Länge. Am frühen Vormittag war die Unfallstelle geräumt, die Autobahn war in beiden Richtungen zweispurig befahrbar. Die Überholspuren blieben jedoch wegen Reparaturarbeiten an der Mittelleitschiene weiterhin gesperrt.

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Der 55-jährige Lkw-Lenker wurde mit einem Schock in das Krankenhaus nach Kufstein gebracht.Zwei Autos wurden durch Trümmerteile, die auf der Fahrbahn lagen beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (tt.com)

drucken