Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Liveticker-Nachlese

Dänemark gewinnt den Eurovision Song Contest

„Only Teardrops“ in Malmö: Die 20-jährige Sängerin Emmelie de Forest aus Dänemark hat mit dem Song „Only Teardrops“ den Eurovision Song Contest 2013 gewonnen.

Innsbruck, Malmö – Dänemark ist der Gewinner des heurigen Eurovision Song Contest: Die 20-jährige Emmelie de Forest setzte sich im schwedischen Malmö mit ihrem Song „Only teardrops“ gegen 25 Konkurrenten durch. Ein klassischer Favoritensieg, hatte Dänemark doch schon seit langem bei den Wettbüros als Topkandidat auf Platz 1 gegolten. Auf Platz 2 landete Aserbaidschan, auf Platz 3 die Ukraine.

Österreichs Kandidatin Natalia Kelly war hingegen mit ihrem Song „Shine“ bereits im 1. Halbfinale am Dienstag ausgeschieden und Österreich somit nicht mehr im Wettbewerb vertreten. Dieser wurde heuer in 44 Ländern der Welt, von Australien bis ans Nordkap, ausgestrahlt. Alljährlich verfolgen gut 120 Millionen Menschen die größte Musikshow der Welt.

In der Fotostrecke sehen Sie die Startreihenfolge der Finalisten.

TT-Redakteurin Christiane Fasching kommentierte live aus Malmö und berichtete von ihren Eindrücken.