Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Kuriose Aktion

Textilvergehen! Kicker zieht Gegenspieler die Hose runter

Weil sich der Gegenspieler beim Freistoß vor den Ball stellte, zog Chesterfields Gary Roberts ihm einfach die Hose runter.

�

©

London – Bei Textilvergehen sind Schiedsrichter in der Regel angehalten, hart durchzugreifen. Mike Bull, Unparteiischer in der vierten englischen Liga, nahm es am Wochenende nicht so genau. Dabei hätte die Aktion von Chesterfield-Stürmer Gary Roberts zumindest Gelb verdient. Denn der Angreifer zog Celtenham-Kapitän Russell Penn einfach die Hose runter als der sich bei einem Freistoß vor den Ball stellte.

Passiert ist allerdings nichts. Alle involvierten Personen nahmen die Aktion mit Humor, sorgten so für heitere Minuten. Und Roberts, der ein Tor in diesem Spiel erzielte, jubelte am Ende über einen 2:0-Erfolg von Chesterfield. (TT.com)