Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Zootiere auf der Waage

Die Stunde der grammreichen Wahrheit

Einmal im Jahr müssen die tierischen Bewohner des Londoner Zoos auf die Waage. Das gestaltet sich oft gar nicht so einfach.

Fotogalerie

© EPA

drucken

Wer hat sich ein Wohlstandsbäuchlein angefuttert und muss künftig auf die Nachspeise verzichten? Und wer ist ein Streber und hat kein Gramm Fett zu viel auf den Hüften? Einmal im Jahr werden die tierischen Bewohner des Londoner Zoos nicht nur abgemessen, sondern „dürfen“ auch auf die Waage. Dabei müssen die Tierpfleger Kreativität beweisen: Für diesen Mini-Frosch benützten die Mitarbeiter kurzerhand eine Löffelwaage, mit der man im Haushalt unter anderem Mehl abmessen kann.

drucken