Archiv

Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Wetten, dass..?

Wetten, dass Milch gut schmeckt

Große Aufregung herrschte gestern bei der Außenwette, die live aus Dölsach übertragen wurde.

drucken

Dölsach, Offenburg – War es nun die Hollywood, die Hanna oder doch die Kuh Hedi? Süßlich, salzig oder bitter? So charmant können Wetten sein. Am Samstag traten die Geschwister Laura, Hannah und Michael aus Dölsach bei der „Wetten, dass...?“-Show mit Markus Lanz an. Galt es doch zu beweisen, dass man auch den Geschmacksinn für Milch schärfen kann. Das Trio weiß nämlich, dass die Milch jeder Kuh einen eigenen Geschmack hat.

Nesthäkchen Ella brachte den Geschwistern die Milch zum Testen. „Bei mancher Milch wissen wir sofort, von welcher Kuh sie kommt. Aber es gibt eben auch welche, die sehr ähnlich schmecken“, erzählte Hannah im Vorfeld der Wette.

Wettpatin war die Wiener Schauspielerin Christiane Hörbiger. Und es blieb spannend bis zum Schluss, doch schließlich gewannen die Kinder. Christiane Hörbiger blieb es erspart, selbst eine Kuh zu melken.

Der Lohn für die gewonnen Wette: Die ganze Familie darf ins Disney Land Paris reisen. Da war der Jubele bei den Milchtestern und den 5000 Fans vor Ort riesengroß.

Bereits Tage zuvor war ein Fernsehteam mit drei Lkw angereist. Nicht nur Familie und Freunde zeigten sich vom Kuhmilch-Test der Familie Halbfurter begeistert. Auch der Tourismusverband weiß die Fernsehschaltung zu schätzen. „Für uns ist dieser Auftritt sensationell. Wir erreichen ein Millionenpublikum“, sagte Barbara Nussbaumer, Geschäftsführerin des TVB Osttirol. (TT)

drucken