16.01.2013, 11:52  Aktualisiert: 16.01.2013, 12:30 

Bunte Welt

Wasser hat Sprengkraft

Wasser dehnt sich bei Kälte aus und kann sogar Gestein sprengen.

Wasser hat die Eigenschaft, sich bei Kälte auszudehnen, während sich die meisten anderen Körper bei Kälte zusammenziehen. Das kannst du selber erforschen, indem du unser Experiment selbst ausprobierst.

Die Vergrößerung des Volumens (das ist der Raum, den ein Gegenstand einnimmt) kann beim Gefrieren von Wasser zu Eis gut beobachtet werden: Aus 1 Liter Wasser werden 1,1 Liter Eis! Die Ausdehnung der Wassermoleküle übt eine sehr große Kraft aus.

Eine bis zum Rand gefüllte Flasche, die ins Tiefkühlfach gestellt wird, kann platzen, sobald das Wasser gefriert. In der Natur sprengt gefrierendes Wasser Gestein auseinander und das wird Erosion genannt.

Damit im Winter die Wasserrohre nicht platzen und du daheim Trinkwasser und Wasser zum Duschen hast, müssen sie tief genug in die Erde verlegt werden. (Brigitte Warenski, Ronald Stärz)

Fotostory
Bild  von 
16.01.2013

Wasser hat Sprengkraft: Das Experiment

Wasser dehnt sich bei Kälte aus, dass kannst du mit unserem Experiment selbst herausfinden. Probiere es einfach aus...

Toni Times