19.04.2014, 16:58  Aktualisiert: 19.09.2018, 14:04 

Veranstaltungskalender

Tonis Veranstaltungskalender für September

(Quelle: laufwerkstatt / Erstellt am: 31.05.2017 / Originaldatei: frauen-und-kinderlauf-2016--28121-von-800-29.jpg) ----- OriginalIPTC:
Foto: Stadtmarketing Hall in Tirol
     

Kinderflohmarkt. Beim Biobergbauernfest am Samstag, den 8. September 2018, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig mit ihren Altersgenossen auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen.Für die Kinder bietet sich nicht nur Gelegenheit nach gebrauchten Büchern und Kleidern zu stöbern, sie können auch den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Eltern können ihnen dabei natürlich helfen. Angeboten werden viele tolle Dinge: Bücher, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr.

Kinderfest im Schwimmbad. Alle Kinder bis 14 Jahren können sich einen ganzen Nachmittag austoben und Spaß haben. Zahlreiche Spiele und Aktionen locken dabei zum Mitmachen. Jetzt heißt es nur noch: Badesachen einpacken und auf zum Olympia-Kindernachmittag am 21. September ab 14 Uhr im Olympiabad in Seefeld.

Von Rittern und Helden. Wer trug eine Rüstung und bei welchen Gelegenheiten? Wie wurde sie hergestellt? Nach einem informativen Rundgang durch die Rüstkammern in Schloss Ambras untersucht ihr originale Rüstungsteile und dürft sie auch anprobieren. Für Kinder ab 5 Jahren am 22. September ab 14.30 Uhr.

Einer für alle, alle für einen. Als Feuerwehrmannschaft entdeckt ihr gemeinsam die Ausstellung: Wo brennt es? Wo braucht es uns als Helfer? Wo hingegen ist Feuer unbedenklich oder sogar lebensnotwendig? Ihr erfahrt, wie man früher lernte, mit der Gewalt des Feuers umzugehen, es zu nutzen und sich gleichzeitig davor zu schützen. Für Kinder ab 6 Jahren im Volkskunstmuseum in Innsbruck, am 22. September, ab 15 Uhr. Anmeldung unter 0512/59489-111.

Kindertheater. Das Waisenkind Heidi kommt zu ihrem Großvater, dem brummigen Almöhi, auf die Hütte. Sie lebt dort ein unbeschwertes Leben, wäre da nicht ihre Tante Dete, die Heidi nach Frankfurt mitnimmt, wo sie der Tochter einer reichen Familie, die in einem Rollstuhl sitzt, Gesellschaft leisten soll. Die berühmte Heidi-Geschichte feiert diesmal als Theaterstück Premiere im Innsbrucker Theater Sieben & Siebzig (Gumppstraße 77). Für Kinder ab 6 Jahren, am 22. September, um 17 Uhr. Weitere Termine 28. Oktober, 30. November und 30. Dezember (jeweils 16 Uhr). Weitere Informationen und Karten auf www.siebenundsiebzig.at.

Toni Times