Letztes Update am

31.12.2017, Gymnasium in der Au, Innsbruck

Jeunesse Silvesterkonzert mit Andreas Martin Hofmeir

Mit Kabarett und kultigen Tubaklängen ins neue Jahr.

© Philippe Gerlach

TT-Club-Vorteil

TT-Club-Mitglieder erhalten 20% Ermäßigung für das Silvesterkonzert bei Jeunesse Innsbruck: Email an innsbruck@jeunesse.at schicken, TT-Club-Kundennummer, Anzahl der Karten und Postanschrift angeben. Die Karten inkl. Erlagschein werden per Post zugesandt (Bearbeitungsgebühr: €2). Gültig für zwei Eintrittskarten.

Mit Kabarett und kultigen Tubaklängen ins neue Jahr

Jeunesse Silversterkonzert mit Andreas Martin Hofmeir und Cecilio Perera (Gitarre)

Konzertort: Gymnasium in der Au, Aula

Konzertbeginn: 22:15 Uhr
Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Einkaufszentrum West.

2013 gewann er als erster Tubist den ECHO Klassik in der Kategorie „Instrumentalist des Jahres". Doch Andreas Martin Hofmeir sorgt auch abseits der klassischen Podien für Furore: Immerhin ist der Professor am Salzburger Mozarteum Gründungsmitglied der bayrischen Kultband LaBrassBanda und mehrfach preisgekrönter Kabarettist.

Am Silvesterabend verspricht Hofmeir in bester Tradition eines Gehard Polt oder Karl Valentin musikalisch-unterhaltsame Pointen, wenn er seinen Kampf mit dem Instrument thematisiert und brasilianische Rhythmen auf seiner Tuba anstimmt. Rechtzeitig zum Jahresausklang erwartet das Publikum bei einem Glas Sekt der Blick von der Dachterrasse über das nächtliche, von Feuerwerken erhellte Innsbruck.

andreas-martin-hofmeir.com

www.jeunesse.at