1.2.2018, Neustift im Stubaital

GAIA — Stubai Mutter Erde 2018 wieder auf der Bühne

Enrique Gasa Valga verwandelt mit GAIA einen Skihang in eine Bühne. TT-Club-Mitglieder sehen das kulturelle Highlight von Neustift um 20% ermäßigt.

© STMS. Foto: Enrique Gasa Valga/© www.guentheregger.at, Andre Schönherr

© © STMS. Foto: Enrique Gasa Valga/© www.guentheregger.at, Andre Schönherr

TT-Club-Vorteil

?TT-Club-Mitglieder erhalten 20% Ermäßigung auf den Kartengrundpreis für bis zu zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder/Jugendliche. Der Vorteil ist einmalig und nur bei Vorweisen der aktuellen TT-Club-Karte 2017 in allen Kategorien gültig.Ermäßigte Tickets im VVK über den TVB Stubai Tirol, alle oeticket-Vorverkaufsstellen in Tirol und auf club.tt.com. Der VVK startet am 1. Oktober 2017.

Ticket kaufen

Am 1. Februar wird in Neustift im Stubaital eine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Dann verwandelt der renommierte Leiter der Tanz­company am Tiroler Landestheater, Enrique Gasa Valga, den Skihang in Milders/Neustift wieder in eine Naturbühne für Ski, Tanz, Musik, Show und multi­mediales 3D-Mapping. „GAIA — Stubai Mutter Erde ist eine Liebes­erklärung an Tirol und das Stubaital", beschreibt Enrique Gasa Valga sein prämiertes Libretto. „Ich freue mich sehr, dass die Inszenierung so gut angekommen ist. Wir wollen an den Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen und die Zuschauer wieder auf eine Reise in eine andere Welt mit­nehmen."

Vier Szenen auf einen Blick

Die Kernaussage, die Natur zu schützen und die Freiheit jedes einzelnen Menschen zu bewahren, bleibt 2018 aktueller denn je. Dabei fügen sich der Tanz auf der Bühne im Schnee und die Ski-Show auf der Piste zum perfekten Arrangement bei bester Sicht auf allen Plätzen. Das Publikum begibt sich auch 2018 auf eine abenteuerliche Reise. „Die Zuschauer sollen für einen Moment alles um sich herum vergessen", unterstreicht Enrique Gasa Valga seine Intention für die Wiederaufnahme des Erfolgsprojekts.