Meldungen

Anzeigen
Aktuell in Vals
Alle Regionen
19 / 0°C
Heiter

Videos auf TT Online




Innenpolitik, Außenpolitik, EU und Konflikte


Landespolitik


Frage des Tages

Anzeigen
Aktuell in Vals
Alle Regionen
19 / 0°C
Heiter

Lesertrends


Wetter

Aktuell in Aldrans
Alle Regionen
22 / 3°C
Heiter
Obwohl der Luftdruck zu fallen beginnt, bleibt Hochdruckeinfluss weiterhin wetterbestimmend. Es fließen zudem anhaltend warme...

National und International


Standort Tirol


Meldungen


Die aktuelle Ausgabe

Die feine bayrische ArtAudi A8

Die feine bayrische Art

Mit der vierten Generation seines Flaggschiffes A8 setzt Audi wieder einmal die Maßstäbe und definiert den hauseigenen Slogan „Fortschritt durch Techni...

Lamborghini baut wieder hochMotor News

Lamborghini baut wieder hoch

SantAgata Bolognese In wenigen Wochen ist es so weit: Am 4. Dezember will Lamborghini in Norditalien die dritte Baureihe vorstellen ein besonders dynamisches Sport Utility ...

Alle Artikel aus dem Bereich
Kürbis kann mehr als SuppeGenuss

Kürbis kann mehr als Suppe

Mit Kürbissen ist es wie mit Spargel oder Pilzen. Alles, was es nur nicht das ganze Jahr über gibt, schmeckt besonders gut. Die TT serviert ein herbstliches Drei-Gänge-Menü.


Meldungen

Tipps

Hochsaison im herbstlichen Garten

Schlechte Nachrichten für alle Hobby-Gärtner, die dachten, die Arbeit wäre für heuer getan. Der Herbst sollte genutzt werden, um zu schneiden, zu wässern, zu...

Alle Artikel aus dem Bereich
Alle Artikel aus dem Bereich

Foto des Tages


16. Oktober 2017: Nach monatelanger Trockenheit wüten Wald- und Buschbrände auf der iberischen Halbinsel. Die Flammen dringen in Fischerdörfer am Atlantik ein. In Galicien gibt es Hinweise auf Brandstiftung.© AFP

15. Oktober 2017: Die ÖVP hat den erwarteten Sieg bei der von ihr initiierten Nationalratswahl geholt. Sebastian Kurz dürfte die Volkspartei auf über 30 Prozent geführt haben und könnte jüngster Kanzler aller Zeiten werden. Die Stimmung in der ÖVP-Zentrale war am Abend nach Verkündung des Wahlergebnisses dementsprechend ausgelassen.© APA

14. Oktober 2017: Nach einem der schwersten Unwetter seit Jahren stehen Teile Vietnams unter Wasser. Mehr als 50 Menschen starben. Tausende Häuser wurden zerstört oder beschädigt und zehntausende Hektar Ackerland überflutet. © Reuters/Kham

13. Oktober 2017: Eine Feuerwalze frisst sich unaufhörlich durch Nordkaliforniens Weinberge und Buschwerk. Bisher wurden mehr als 30 Tote gefunden, 400 Menschen werden noch vermisst. Das Brand-Inferno forderte damit bereits jetzt mehr Menschenleben als das verheerende Feuer von 1991 in den Hügeln der Stadt Oakland.© AFP

12. Oktober 2017: Der Nationalrat tagte heute zum letzten Mal in der gegenwärtigen Zusammensetzung. SPÖ-Chef Christian Kern gönnte sich drei Tage vor der Wahl eine Erklärung, freilich in seiner Funktion als Kanzler. In dieser warb er vor allem für Zusammenhalt und eine aktive inhaltliche Politik. Den anderen Parteien gefiel weder, was Kern sagte, noch dass er überhaupt etwas sagte.© APA/Roland Schlager

11. Oktober 2017: Im Süden Japans ist ein Vulkan ausgebrochen. Der Asche spuckende Berg Shinmoedake veranlasste die Behörden am Mittwoch zu einer Warnung an die Bürger: Anrainer sollten sich fernhalten, zudem seien Sachschäden zu befürchten. Der Vulkanausbruch sei noch nicht vorbei und könnte "noch aktiver werden", erklärte das japanische Wetteramt.© Reuters

10. Oktober 2017: Die Angst vor einem Cholera-Ausbruch in den insgesamt von rund einer Million Menschen bevölkerten Rohingya-Flüchtlingslagern in Bangladesch ist groß. Die UNO hat dort deshalb eine der größten Impfkampagnen aller Zeiten gestartet. Hier erhalten Kinder die Schluckimpfung.© Indranil Mukherjee/AFP

9. Oktober 2017: Nach zwölf Jahren geht die begehrteste deutschsprachige Literaturauszeichnung wieder an einen österreichischen Autor: Robert Menasse wurde am Montagabend mit dem Deutschen Buchpreis für seinen EU-Roman "Die Hauptstadt" ausgezeichnet.© Arne Dedert/dpa

8. Oktober 2017: In Barcelona haben erneut tausende Menschen gegen eine Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien demonstriert. Teilweise in spanische Flaggen gehüllt gingen die Demonstranten in der katalanischen Regionalhauptstadt auf die Straße. Auf dem zentralen Urquinaona-Platz sangen die Menschen "Viva Espana" und schwenkten rot-gelbe Fahnen.© APA/AFP/Lluis Gene