Meldungen

Film und TV

Mit Migräne unter Mördern

Innsbruck Seit den 1990er-Jahren starben bei den Kriegen, die in der Demokratischen Republik Kongo um die Bodenschätze geführt werden, sechs Millionen Mens...

Musik

Die Roten Adler im Überflug

Innsbruck Es wird wohl eine Mischung aus Draufgängerlust und Wettbewerbsanspannung sein, wenn heute Samstag die Roten Adler in Freiburg ihre Instrumentenko...

Anzeigen
Aktuell in Faggen
Alle Regionen
20 / 10°C
Regen

Meldungen

Film und TV

Kleines Chaos im Paradies

Der britische Filmstar Alan Rickman inszeniert in seiner zweiten Regiearbeit „Die Gärtnerin von Versailles“ das Leben am Hof von Ludwig XIV. als ...

Räume mit Ausblick für SchülerSchwaz

Räume mit Ausblick für Schüler

Schwaz Mit einem Rundumblick über die Bezirkshauptstadt werden nun die Schüler der NMS Schwaz und Umgebung belohnt. Der erste Bauabschnitt der Sanierung un...


Meldungen

Literatur

Draußen im Grünen

In „Das grüne Rollo“ lässt Heinrich Steinfest einen Buben zum Helden in einer anderen Welt werden. Heute liest der Autor im Rahmen des Innsbrucke...

Sallys Sehnsucht mitgeträumtBühne

Sallys Sehnsucht mitgeträumt

Musiker Hansjörg Maringer und Regisseur Carl Philip von Maldeghem brachten am Tiroler Landestheater das Musical „Cabaret“ heraus, mit Nina Proll in der Rolle der Sal...


Meldungen

Bühne

Wiener Mozart-Verirrungen

So geht das nicht: Im Theater an der Wien wurde Mozarts „Le nozze di Figaro“ vor allem szenisch, aber auch musikalisch kapital in den Sand gesetzt.

Chinesische Mauer am BodenseeBühne

Chinesische Mauer am Bodensee

Bregenz Die Bregenzer Festspiele haben am Mittwoch das Richtfest für das Turandot-Bühnenbild auf der Seebühne gefeiert. Geprägt wird die Kulisse von eine...

Schau weg und sing, Elektra!Bühne

Schau weg und sing, Elektra!

Nina Stemme wurde an der Wiener Staatsoper für ihre erste Elektra stürmisch gefeiert. In einer Neuproduktion, die vor allem musikalisch begeistert.


Meldungen

Visitenkarten aus der Ich-WeltKunst

Visitenkarten aus der Ich-Welt

Arm ausstrecken, lächeln, klick: Warum das Selfie als kulturelles Phänomen untersucht wird und wie es Eingang in die Kunstpraxis fand und findet.

Kunst

Brennen für die Leere

Mit David Ostrowski präsentiert der Kunstraum Innsbruck einen Shootingstar der deutschen Malerei-Szene, der einen radikalen Leinwand-Nihilismus pflegt.

Kunst

Reformpläne kontra Verlustängste

Wien Über die geplante Programmreform beim ORF-Radio Ö1 sind jetzt auch die Details bekannt: Der Sender will seine Kapazitäten ab Herbst verstärkt auf die ...