Letztes Update am TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe

Tor für San Marino

Das Ende einer langen Durststrecke

Fünf Jahre bzw. 25 Spiele bzw. 2317 Minuten lang blieb San Marinos Nationalmannschaft ohne eigenen Treffer. Kein Wunder also, dass das Tor gegen Polen von Alessandro della Valle ausgiebig gefeiert wurde. Die Partie ging letztendlich deutlich mit 1:5 verloren. Das interessierte an diesem Abend allerdings niemanden im 32.000-Einwohner-Staat.