Letztes Update am / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe
ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG    

Neue Geldanlage mit 9,75% FIXZINS: Jetzt Start-Up Investor werden!

Start-Ups werden für private Geldanleger attraktiver, aber vielen fehlt dabei der Durchblick. Dieses Modell hilft Ihnen!

© iStock/LPD/Prod

Start-Ups werden zwar immer beliebter, aber stellen für private Geldanleger auch immer öfter ein Problem dar, da die Risikoeinschätzung je nach Branche variiert und undurchsichtiger wird. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat sich die kitzVenture GmbH etwas überlegt. Das Venture-Loan-Investment bietet eine attraktive fest vereinbarte Verzinsung, eine überschaubare Laufzeit, regelmäßige Zinszahlungen und ein ausgewogenes Chancen-Risiko-Verhältnis.

Anleger stellen Kapital in Form von Nachrangdarlehen gemäß Kapitalmarktprospekt zur Verfügung. Dafür ist die Verzinsung auf 9,75 Prozent festgelegt und wird jährlich ausgezahlt. Die Laufzeit ist auf 36 Monate begrenzt. Innerhalb dieses Zeitraumes wird die Rückzahlung der Geldanlage gemäß Kapitalmarktprospekt an die Anleger erfolgen.

Die Kitzbüheler Kapitalgesellschaft ist ein Mix aus Venture-Capital-Unternehmen, Private-Equity-Gesellschaft und Inkubator. Somit wird nicht nur in Start-Ups investiert, sondern die Jungunternehmer werden auch in Form von Beratung und Betriebsmitteln begleitet. Ziel ist nicht der Verkauf an einen reicheren privaten Geldanleger, sondern der Aufbau eines nachhaltigen Geschäftsmodells.

Bisher sind schon fünf Start-Ups aus den Branchen E-Commerce, Digital Business und Telekommunikation in dem Modell der kitzVenture GmbH. Eines der Unternehmen hat auch schon rund 50 Mitarbeiter. Dadurch, dass das Team der GmbH auch selbst jahrelange Erfahrung in den genannten Bereichen besitzt, können sie Gründer auch dementsprechend beraten. Kontakte nach China bieten zudem die Möglichkeit einer günstigeren Produktion.

Die Klientel der privaten Geldanleger sind Durchschnittsbürger. Statt großer Beträge werden eher 250 bis 25.000 Euro angelegt. Eine Überraschung gibt es ebenfalls: ein bereits 84-jähriger investierte gleich 5.000 Euro, da er bei der Bank kaum Zinsen bekam und mit Aktiengeschäften schon schlechte Erfahrungen gemacht hatte.

Hard Facts zum Venture-Loan-Investment:

  • 36 Monate Laufzeit
  • Geplante feste Verzinsung in Höhe von 9,75% p.a.
  • Mindestzeichnungssumme: 250,00 Euro
  • Hohe Investitionsquote des Anlegerdarlehens (kein Agio!)
  • Risikostreuung durch die Beteiligung an bzw. die Finanzierung mehrerer Start-Ups und Unternehmen
  • Vergabe der Beteiligungen und Finanzierungen ausschließlich in Euro, um Währungsschwankungen weitestgehend auszuschließen

Alle detaillierten Informationen zu Chancen und Risiken des Produktes finden Sie unter www.kitzventure.com/geldanlage