Unbekannter wilderte Rehbock in Hopfgarten

Ein bisher unbekannter Täter hat am Samstag bei Hopfgarten einen zweijährigen Rehbock gewildert. Das Tier wurde nach Angaben der Polizei im ...

(Symbolfoto)
© APA

Ein bisher unbekannter Täter hat am Samstag bei Hopfgarten einen zweijährigen Rehbock gewildert. Das Tier wurde nach Angaben der Polizei im Bereich der Wildfütterung „Moll-Alm“ mit einer Schusswaffe erlegt und anschließend im Wald zurückgelassen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 059133/7203. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte