Salzburger Motorradlenker bei Unfall in Kärnten schwer verletzt

Lavamünd/St. Johann/Pongau (APA) - Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer aus St. Johann im Pongau ist am Sonntag mit seiner Maschine auf der süd...

Lavamünd/St. Johann/Pongau (APA) - Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer aus St. Johann im Pongau ist am Sonntag mit seiner Maschine auf der südsteirischen Grenzstraße nahe Lavamünd bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Er war gegen ein Auto geprallt, dessen Lenkerin, eine 52-Jährige aus Lavamünd (Bezirk Wolfsberg) wurde ebenfalls verletzt.

Der Salzburger war in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Autolenkerin konnte nicht mehr ausweichen, es kam zur Kollision. Der Motorradfahrer stürzte, er wurde - ebenso wie die Frau - mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren