Polizei: Extremisten bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet

Kabul/Washington (APA/dpa) - Bei einem US-Drohnenangriff in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind nach Polizeiangaben mindestens acht A...

Kabul/Washington (APA/dpa) - Bei einem US-Drohnenangriff in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind nach Polizeiangaben mindestens acht Aufständische getötet worden. Das unbemannte Flugzeug habe am Freitag zwei Fahrzeuge der Extremisten beschossen und zerstört, sagte Nangarhars Polizeisprecher Hazrat Hossein Mashraqiwal.

Erst in der vergangenen Woche waren bei einem US-Drohnenangriff in derselben Provinz nach Polizeiangaben sieben Aufständische getötet worden.

Der NATO-Kampfeinsatz in Afghanistan lief Ende vergangenen Jahres aus. Die USA fliegen aber weiterhin Angriffe mit unbemannten Flugzeugen auf die radikalislamischen Taliban und andere Extremistengruppen. Nangarhar grenzt an Pakistan an, von wo aus Aufständische immer wieder Ziele in Afghanistan angreifen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren