Entgeltliche Einschaltung

Sperre der A1 nach Unfall im Bezirk Melk

Ybbs/Pöchlarn (APA) - Nach einem Verkehrsunfall ist am Dienstagvormittag die Richtungsfahrbahn Wien der A1 (Westautobahn) zwischen Ybbs und ...

  • Artikel
  • Diskussion

Ybbs/Pöchlarn (APA) - Nach einem Verkehrsunfall ist am Dienstagvormittag die Richtungsfahrbahn Wien der A1 (Westautobahn) zwischen Ybbs und Pöchlarn (Bezirk Melk) gesperrt gewesen. Zwei Pkw waren kollidiert, berichtete Asfinag-Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla. Eine Person wurde schwer verletzt.

An der Unfallstelle stand u.a. ein Notarzthubschrauber im Einsatz. Der Verkehr wurde während der Sperre bei Ybbs ab- und bei Pöchlarn wieder auf die A1 aufgeleitet. Laut Vucsina-Valla bildete sich rasch ein mehrere Kilometer langer Stau.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung