Sitzgarnituren in ÖBB-Zügen aufgeschlitzt: Zeugenaufruf

Innsbruck – Die Tiroler Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem noch unbekannten Täter, der Sitzgarnituren in mehreren Zügen beschädigt...

Mit einem spitzen Gegenstand schlitze ein noch unbekannter Täter mehrere Sitzflächen auf.
© PI Saggen

Innsbruck – Die Tiroler Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem noch unbekannten Täter, der Sitzgarnituren in mehreren Zügen beschädigte.

Im Zeitraum von Dienstag, den 9. Juni bis Montag, den 22. Juni soll der Täter sein Unwesen in insgesamt 9 Triebwagengarnituren der ÖBB getrieben haben. Mit einem spitzen Gegenstand wurden die Polsterungen von mehreren Sitzflächen aufgeschlitzt. Der Schaden liege im vierstelligen Eurobereich.

Zur Klärung des Vorfalls sucht die Polizei nun nach Zeugen. Zweckdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte