Entgeltliche Einschaltung

Prager Börse schließt befestigt - PX gewinnt 1,25 Prozent

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Freitag befestigt geschlossen. Der tschechische Leitindex PX kletterte um 1,25 Prozent auf 983,06 Punkt...

  • Artikel
  • Diskussion

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Freitag befestigt geschlossen. Der tschechische Leitindex PX kletterte um 1,25 Prozent auf 983,06 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,65 (zuvor: 0,70) Mrd. tschechischen Kronen.

In einem mehrheitlich freundlichen internationalen Börsenumfeld absolvierte auch der tschechische Markt einen positiven Wochenausklang. Zur Prager Börse lagen keine fundamentalen Nachrichten vor. International stehen vor allem die Entwicklungen der Verhandlungen des pleitebedrohten Griechenland mit seinen Kapitalgebern am Wochenende im Blick.

Entgeltliche Einschaltung

Deutlich nach oben ging es unter den Einzelwerten mit Komercni Banka mit einem satten Kursplus von 3,1 Prozent. Die Papiere des Branchenkollegen Erste Group verbuchten ein vergleichsweise moderates Plus von 0,28 Prozent.

Im Energiebereich schlossen CEZ mit einem klaren Gewinn von 2,31 Prozent. UniPetrol legten 1,26 Prozent zu. Die Telekomaktie O2 C.R. verlor 2,07 Prozent an Wert.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA520 2015-06-26/17:11


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung