Entgeltliche Einschaltung

Niederösterreicher knackte Doppeljackpot mit 3,1 Millionen

Ein Niederösterreicher hat mit einem Quicktipp am Mittwoch den Lotto-Jackpot im Alleingang geknackt. Der Weinviertler erhält für seinen Solo...

  • Artikel
  • Diskussion
Der Solo-Sechser bringt dem glücklichen Gewinner 14.926.157,30 Euro.
© Lotto GmbH

Ein Niederösterreicher hat mit einem Quicktipp am Mittwoch den Lotto-Jackpot im Alleingang geknackt. Der Weinviertler erhält für seinen Solosechser rund 3,1 Millionen Euro, berichteten die Österreichischen Lotterien am Donnerstag.

Entgeltliche Einschaltung

Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es fünf Gewinner, jeder von ihnen erhält mehr als 32.500 Euro. Ein Burgenländer und ein Wiener kamen per Normalschein zu ihrem Gewinn, ein Oberösterreicher, ein Tiroler und ein Kärntner jeweils per Quicktipp.

Beim Joker gab es drei Quittungen mit der richtigen Zahlenkombination, und auf allen war auch das „Ja“ angekreuzt. Zwei Steirer und ein Niederösterreicher erhalten dafür jeweils rund 68.300 Euro. (APA)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung