Entgeltliche Einschaltung

Warschauer Börse deutlich fester in starkem Umfeld

Warschau (APA) - Die Warschauer Börse hat am Freitag sehr fest geschlossen. Der WIG-30 gewann um satte 1,78 Prozent auf 2.486,72 Einheiten. ...

  • Artikel
  • Diskussion

Warschau (APA) - Die Warschauer Börse hat am Freitag sehr fest geschlossen. Der WIG-30 gewann um satte 1,78 Prozent auf 2.486,72 Einheiten. Für den breiter gefassten WIG ging es um 1,80 Prozent aufwärts auf 52.588,42 Punkte.

In einem sehr starken internationalen Börsenumfeld absolvierte auch der polnische Markt einen sehr erfreulichen Wochenausklang. An den Finanzmärkte verwies man auf gestiegene Hoffnungen auf eine Einigung im griechischen Schuldenpoker. Das größte 2-Tages-Plus an den chinesischen Festlandbörsen seit dem Jahr 2008 wirkt ebenfalls positiv.

Entgeltliche Einschaltung

Mit den optimistischen Nachrichten zum pleitebedrohten Griechenland ging es vor allem mit den Aktien aus dem Finanzbereich deutlich nach oben. MBank kletterten um satte 4,43 Prozent nach oben und Alior Bank verteuerten sich um 4,17 Prozent. Die Versicherungsaktie PZU streifte ein Plus von 3,12 Prozent ein.

Unter den Medienwerten zogen Cyfrowy Polsat um 3,62 Prozent an. Deutlich gewinnen konnten auch die Energietitel Tauron (plus 3,48 Prozent) und Enea (plus 3,47 Prozent).

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

~ ISIN PL9999999987 ~ APA465 2015-07-10/17:29


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung