Entgeltliche Einschaltung

Budapester Börse schließt moderat höher, BUX gewinnt 0,12%

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat die Sitzung am Montag mit etwas höherer Tendenz beendet. Der Leitindex BUX befestigte sich um mode...

  • Artikel
  • Diskussion

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat die Sitzung am Montag mit etwas höherer Tendenz beendet. Der Leitindex BUX befestigte sich um moderate 0,12 Prozent auf 22.615,87 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 4,10 (zuvor: 5,80) Mrd. Forint.

In einem mehrheitlich freundlichen europäischen Börsenumfeld präsentierte sich der ungarische Aktienmarkt leicht im Plus. Der BUX bewegte sich zum Start in die neue Wochen über den gesamten Handelstag aber in einer recht engen Bandbreite und die Umsätze blieben recht mager. Marktteilnehmer sprachen von einem dünnen Aktiengeschäft.

Entgeltliche Einschaltung

Der für Juli veröffentlichte ungarische Einkaufsmanagerindex für Juli verfehlte zudem die Erwartungen. Die BNP Paribas-Analysten fühlten sich dadurch in ihrer Einschätzung bestätigt, dass im zwei Halbjahr 2015 das ungarische BIP-Wachstum sich einbremsen könnte.

Unter den Einzelwerten zeigten in Budapest MTelekom mit plus 1,23 Prozent die auffälligste Kursbewegung. Von dem Telekomunternehmen wird am morgigen Dienstag die Bestätigung erwartet, dass erstmals seit zwei Jahren wieder eine Dividende gezahlt werde.

OTP Bank und die Pharmaaktie Gedeon Richter legten jeweils moderat um 0,09 Prozent zu. MOL-Anteilsscheine gaben hingegen leicht um 0,24 Prozent nach. Das Ölunternehmen wird am Dienstag über die Zweitquartalszahlen berichten.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt FHB 768 771 MTelekom 411 406 MOL 14.725 14.760 OTP 5.750 5.745 Gedeon Richter 4.500 4.496 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA418 2015-08-03/17:30


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung