Historiker: Wiens jüdische Friedhöfe überlebten Shoah nur „zufällig“