E.ON-Chef will Konzern-Aufspaltung um jeden Preis