Brite soll bei Überwältigung des Thalys-Schützen geholfen haben