Entgeltliche Einschaltung

VW-Dieselskandal -Kreise: Oliver Blume soll neuer Porsche-Chef werden

Wolfsburg/Stuttgart (APA/Reuters/dpa) - Porsche-Produktionsvorstand Oliver Blume soll Insidern zufolge neuer Chef des Stuttgarter Sportwagen...

  • Artikel
  • Diskussion

Wolfsburg/Stuttgart (APA/Reuters/dpa) - Porsche-Produktionsvorstand Oliver Blume soll Insidern zufolge neuer Chef des Stuttgarter Sportwagenbauers werden. Der 47-Jährige solle im Laufe dieser Woche vom Aufsichtsrat der Porsche AG benannt werden, sagten zwei Personen mit Kenntnis der Vorgänge der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Porsche äußerte sich nicht dazu.

Der genaue Tag stehe noch nicht fest, es werde aber auf jeden Fall noch diese Woche sein. Blume ist dem Vernehmen nach der einzige Kandidat, berichtete dpa. Mit Widerstand gegen die Personalie wird bei dem Treffen des Kontrollgremiums nicht gerechnet.

Entgeltliche Einschaltung

Der bisherige Porsche-Chef Matthias Müller war vergangene Woche zum Vorstandschef des Volkswagen-Konzerns ernannt worden. Er folgt Martin Winterkorn, der in dem Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Dieselautos zurückgetreten war.

Der 48-jährige Blume ist seit gut zwei Jahrzehnten beim VW-Konzern, 2013 kam er zu Porsche. Zumindest einen Teil der Porsche-Erfolgsgeschichte vergangener Jahre kann er sich mit ans Revers heften, seit 2010 hat der Sportwagen-Hersteller seinen Absatz fast verdoppelt. Vom Dieselskandal bei Konzernmutter VW ist Porsche bisher nicht betroffen.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com

http://www.porsche.com ~ APA521 2015-09-28/18:25


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung