Entgeltliche Einschaltung

Flüchtlinge - Rund 3.500 übernachteten in Notquartieren

Wien (APA) - Rund 3.500 Flüchtlinge haben die Nacht auf Sonntag in Österreich in Notschlafstellen verbracht: etwa 3.000 bis 3.100 in Transit...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Rund 3.500 Flüchtlinge haben die Nacht auf Sonntag in Österreich in Notschlafstellen verbracht: etwa 3.000 bis 3.100 in Transitquartieren, der Rest in den Sammelstellen in Heiligenkreuz, Nickelsdorf und Salzburg. Das teilte Gerry Foitik vom Österreichischen Roten Kreuz Sonntagmittag der APA mit.

In der Nacht auf Samstag waren es etwa 5.500 Menschen gewesen, die in den Notschlafstellen versorgt wurden: rund 5.000 in Transitquartieren, etwa 500 in Sammelstellen.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung