Plus

Auf dem Rasen rollen die Milliarden

Fußball ist die populärste Sportart der Welt. Der Kampf um WM-Titel und Meisterschaften lockt zehntausende Menschen ins Stadion und hunderte Millionen vor die Fernsehschirme. Doch es geht nicht nur um Sport. Professioneller Fußball ist auch ein Geschäft gewaltigen Ausmaßes.

© Imago

Es ist nicht lange her, da galt Fußball als Tätigkeit von und für Proleten. Die feine Gesellschaft streifte am Rasensport nicht an. Sie hatte keine Lust auf baufällige Stadien, derbe Zwischenrufe oder gar eine Bierdusche, verabreicht von Fans, die mit halbvollen Bechern um sich warfen. Schmuddelig und extraherb, so war Fußball einmal. Aber auch getragen von einzigartiger Atmosphäre, Schulter an Schulter mit Gleichgesinnten, erdig und echt.


Kommentieren


Schlagworte