ÖBB-Infrastruktur im Unterland von Vandalen mit Graffiti beschmiert

Einen Sachschaden in fünfstelliger Höhe verursachten bisher unbekannte Vandalen in der Zeit von Freitag, 2. Oktober, und dem darauffolgenden...

Einen Sachschaden in fünfstelliger Höhe verursachten bisher unbekannte Vandalen in der Zeit von Freitag, 2. Oktober, und dem darauffolgenden Montag im Unterland. Wie die Polizei mitteilte, besprühten die Gesuchten ein ÖBB-Bahnhofsgebäude in Brxlegg und eine Eisenbahnbrücke in Kramsach mit Graffitis. Die Polizei von Kramsach ersucht unter 059133/7213 um zweckdienliche Hinweise. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte