Saisonarbeiter bei Sturz von Balkon im Pinzgau verletzt

Der 35-Jährige fiel drei Meter tief auf einen asphaltierten Parkplatz.

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Saalbach-Hinterglemm – Beim Sturz vom Balkon eines Personalhauses in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein 35-jähriger Saisonarbeiter verletzt. Der Bulgare wollte über den im ersten Stock gelegenen Balkon in das Zimmer eines Kollegen gelangen und ist dabei rund dreieinhalb Meter auf den asphaltierten Parkplatz gefallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Notarzt versorgte den Verletzten an der Unfallstelle. Anschließend lieferte ihn das Rote Kreuz ins Krankenhaus Zell am See ein. Hinweise auf Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte