Zweiter mutmaßlicher Täter nach Taxiraub in Wörgl festgenommen

Anfang Oktober hatten zwei Männer einem Taxilenker einen dreistelligen Eurobetrag abgenommen. Während der erste mutmaßliche Täter im Zuge der Fahndung festgenommen wurde, klickten für seinen Kollegen nun die Handschellen.

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Wörgl – Nach einem Raubüberfall auf einen Taxilenker in Wörgl Anfang Oktober hat die Polizei nun auch den zweiten mutmaßlichen Täter festgenommen. Das Duo hatte dem 41-jährigen Lenker bei einem Handgemenge einen dreistelligen Eurobetrag abgenommen und das Opfer mit einer Flasche am Kopf verletzt.

Bereits auf der Fahrt von Innsbruck nach Wörgl hatten die beiden Fahrgäste versucht, dem Taxifahrer die Geldtasche zu stehlen. Am Zielort kam es dann zu der Auseinandersetzung. Der Überfallene musste im Krankenhaus versorgt werden. Während der erste mutmaßliche Täter im Zuge der Fahndung der Polizei festgenommen wurde, klickten für seinen Kollegen nun die Handschellen. (TT.com/APA)


Schlagworte