Hype um den Roten Planeten: Viele Wege führen zum Mars

Ein Blockbuster, der Fund von Wasser und eine Mars-Mission auf der Erde. Im Moment dreht sich auf unserem Planeten viel um den Roten Planeten. Das ist kein Zufall. Viele Rädchen greifen ineinander, um einen Menschen zum Mars zu bringen bzw. Lebensformen dort zu finden. Über die Chancen dazu und aktuelle Forschungen machen sich zwei Tiroler Experten und eine junge Physikerin, die auf Hawaii ein Jahr das Leben am Mars simuliert, ihre Gedanken.

Luftversorgung. Check. Einen Atemzug später klingt der Funkspruch aus dem Raumanzug nach Problemen: „Habitat, meine Luftversorgung ist soeben ausgefallen.“ Aus der Ferne versuchen Techniker, die Stromzufuhr der Lebenserhaltungssysteme neuzustarten. Erfolglos. Das Sirren im Helm, das durch die Ventilatoren im Anzug entsteht, ist verstummt. Stille. Keine Luft kommt in den Helm und der Rückweg zur Luftschleuse dauert Minuten. Endlose fünf Minuten.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte