„Charlie Hebdo“-Witwe: „Ich lebe so, als wäre mein Mann auf Reisen“