Motorradfahrer bei Kollision in Innsbruck schwer verletzt

Ein Autofahrer (34) bog am Dienstag kurz nach 18 Uhr im Bereich der Kreuzung Kaiserjägerstraße/Kapuzinergasse in Innsbruck links in die Kapu...

Symbolbild.
© TT/Murauer

Ein Autofahrer (34) bog am Dienstag kurz nach 18 Uhr im Bereich der Kreuzung Kaiserjägerstraße/Kapuzinergasse in Innsbruck links in die Kapuzinergasse ein. Vor dem Schutzweg hielt er an, um eine Fußgängerin über die Straße zu lassen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Motorradlenker auf der Kaiserjägerstraße in entgegengesetzte Richtung. Als er den vor dem Schutzweg stehenden Pkw bemerkte, bremste er sein Motorrad ab.

Das Zweirad geriet auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und touchierte anschließend das Auto. Der 45-Jährige kam zu Sturz und prallte in einen weiteren Pkw. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte